Veranstaltungen in Frankfurt. Die Veranstaltungstipps am Donnerstag.

Die besten Veranstaltungen in Frankfurt, Partys, Flohmärkte, Konzerte und Vernissagen in den coolsten Locations in Frankfurt.

Das OUI – Open Urban Institute lädt ein zum 48ten Stadtspaziergang Altes, neues Bockenheim. Jetzt noch schnell verbindlich anmelden unter kontakt(at)openurbaninstitute.org Los geht es um 18.30 Uhr. Image © OUI

Das GOOSE in der Ludwigstraße und die Gestalterin Justina Honsel laden am Donnerstag zur Vernissage PLAY und Tapas & Weinbarabend ein. Gezeigt werden Justinas Fotografien. Justina Honsel hat bereits für internationale Agenturen wie Leo Burnett, Standard Rad., Aoki & Matsumoto und Jehle & Will gearbeitet. Sie ist Host und Kuratorin von Ladies, Wine & Design Frankfurt. Das internationale Netzwerk von J. Walsh. Für Speis und Trank ist gesorgt. Für besten Funk & Soul sorgt Jefferson Celestino. Los geht es ab 18 Uhr. Image © Justina Honsel

Oh Wunder, es ist schon wieder Buchmesse. Buchmesse-Donnerstag im Knobbe in der Koblenzer Straße 9. Mit Lesung, Barabend und Musik. Die Lesungen beginnen gegen 20.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Konzert im Ponyhof. Zu Gast sind die Band Katinka, Support gibt es von Lady Moustache. „Die deutsch-österreichische Band Katinka entfesselt im richtigen Moment das unersättliche Gefühl, dass der Boden gerade unter den Füßen weg bricht. Zerreißende Melancholie und abgefuckt-literarische Sprachgewalt lassen Sängerin Katharina Münz Worte finden, die in die Tiefen der Seele kriechen.“ Start ist um 20 Uhr, der Eintritt beträgt 8,– Euro.
Veranstaltungen in Frankfurt

Die beiden Autoren Jürgen Bauer und Paul Auer lesen im Kunstverein Familie Montez aus ihren neuen Romanen: „Kärntner Ecke Ring“ und „Ein guter Mensch“. Der Eintritt ist frei, los geht es um 20 Uhr.

Im Silbergold ist wieder PLAY Time. Diesmal mit Amin Fallaha (LaNok, Duat Rec.) und Paralysis (Duat Rec.). Ab Mitternacht, der Eintritt beträgt 4,– Euro. Image © Silbergold
Veranstaltungen in Frankfurt

Aperitivo Abend mit Drinks (na klar) und Musik von Lydia Schmidt (unbreakmyheart) und Chinaski. Im Oeder Weg 66 im L’angolino d’abruzzo. Ab 18 Uhr.

SUCIO im KOZ am Campusgelände in Bockenheim. Mit Tanja Harde und Magun (Sublime). Ab 21 Uhr in der Mertonstraße.
Veranstaltungen in Frankfurt

Diktatoren als Türsteher Europas – Wie die EU ihre Grenzen nach Afrika verlegt. Lesung und Diskussion im „Land in Sicht“ Buchladen in der Rotteckstraße 13 um 20.30 Uhr. Mit Christian Jakob, Simone Schlindwein (beide taz. die tageszeitung) und Mamadou Konaté (Association Malienne des Expulsés, Mali). „Europa zieht seine Grenzen durch Afrika. Migrationskontrolle ist in der EU zu einer Frage von höchster innenpolitischer Bedeutung geworden. Mit Hochdruck baut sie daher ihre Beziehungen zu den Regierungen auf dem afrikanischen Kontinent aus. Diese sollen ihre Bürger daran hindern, nach Europa zu gelangen…“.

Club SPIELELEKTRO in der Pracht Bar in der Niddastraße 54. Musik und Drinks ab 21.30 Uhr.
Veranstaltungen in Frankfurt

Pop into Berlin in Frankfurt: Pop-up-Restaurant, Berlin Bar und Shop in der Alten Textilfabrik in der Taunusstraße. Pro Abend finden im Restaurant zwei Seatings statt, Tickets gibt es hier. Das eigens von Barkin’Kitchen kreierte 3-Gänge-Menü inklusive Aperitif und Digestif kostet 30,– Euro.
Veranstaltungen in Frankfurt

Dann gibt es natürlich noch ganz viel rund um die Buchmesse, wie z.B. der Workshop: Form & Inhalt – Wie man Comics macht, das Open Books Lesefest zur Buchmesse, das THE ARTS+ event und das Bookfest Festival der Messe.
Veranstaltungen in FrankfurtVeranstaltungen in Frankfurt

Offenbach. Ausstellungsraum EULENGASSE zu Gast im BOK (Bund Offenbacher Künstler e.V.) in Offenbach in der Kirchgasse 29. Start der Vernissage Familienaufstellung ist um 19 Uhr. „Im Kontext des Jahresthemas 2017 – SYSTEMS · SYSTÈMES · SYSTEME – werden in der Gruppenausstellung »Familienaufstellung« unterschiedliche Werke präsentiert. Diese nähern sich dem »System Familie« und zeigen individuelle Positionen der ausstellenden Künstler/innen.“