43einhalb aus Fulda kommt nach Frankfurt

43einhalb kommt nach Ende Juli nach Frankfurt!

Ok, das wird wohl mein finanzieller Ruin. Egal, nobel geht die Welt zu Grunde! Mischa Krewer und Oliver Baumgart von 43einhalb wagen den Schritt nach Frankfurt. Ende Juli soll der in Fulda beheimatete Sneaker Store einen Ableger in der Stiftstraße 36, im ehemaligem Nitribitthaus, eröffnen. Für alle, die bis jetzt nach Fulda fahren mussten, liegt nun die Quelle des Glücks in der Frankfurter Innenstadt.

Haltet auch also schonmal den 30. Juli frei, da soll es nämlich die offizielle Eröffnungsfeier geben und wer die Partys der Fuldaer Boys kennt, weiß, es wird heiß und schwitzig.

Hier gibt es noch ein nices Interview mit Oliver Baumgart von 43einhalb. Enjoy!

„Oliver Baumgart: Wir sagen immer: Wenn Vorfreude Fahrradfahren könnte, wir müssten bergauf bremsen. Natürlich ist auch eine ordentliche Portion Aufregung mit dabei. So richtig Zeit haben wir momentan allerdings gar nicht für Aufregung, weil bis zur Eröffnung am 30. Juli einfach noch einiges ansteht. Aber je näher es rückt, desto mehr kribbelt’s im Bauch. Ok, wir sind schon ganz schön aufgeregt.“

DEr Sneaker Store 43einhalb kommt nach Frankfurt